Barrierefreier Urlaub: Unsere besten Tipps und Ziele für eine sorgenfreie Reise

Barrierefreier Traumurlaub in den schönsten Destinationen der Welt: Alle Reisetipps für Menschen mit Behinderung – von A wie Anreise bis zu Z wie Zimmerwahl

Barrierefreier Urlaub

Barrierefreies Reisen – wie geht das?

Verreisen mit Handicap? Mit der richtigen Planung kein Problem. Ob Flug, Hotel oder Ausflüge: Urlaubsregionen und touristische Unternehmen stellen sich zunehmend auf Menschen mit eingeschränkter Mobilität oder sonstiger Behinderung ein, damit auch sie einen unbeschwerten Urlaub verbringen können.
Das Stichwort lautet: barrierefreier Urlaub. Barrierefrei bedeutet, dass gehandicapte Menschen auf ihrer Reise möglichst wenige Einschränkungen erleben – zum Beispiel bei der An- und Abreise mit Bahn oder Flugzeug, in der Ferienunterkunft oder bei Ausflügen in der Urlaubsregion. Wir haben deshalb einige Informationen und Tipps zusammengestellt, die helfen, auf unserer Website oder im Reisebüro einen unbeschwerten Urlaub zu buchen.

hotel-handtuch

Daran erkennt man barrierefreie Unterkünfte


Behindertengerechte Hotels

Viele Hotels und Ferienunterkünfte haben sich schon auf die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung eingestellt und bieten Zimmer oder Apartments an, die für Gäste mit eingeschränkter Mobilität bzw. Rollstuhl geeignet sind. Diese Räume verfügen in der Regel über ausreichend Platz, ein frei zugängliches Bad mit WC und Dusche, breite Türen und gut erreichbare Bedienelemente wie zum Beispiel Lichtschalter. Auch der Zugang zur Rezeption, zum Speisesaal und anderen wichtigen Bereichen sollte uneingeschränkt möglich sein. Weil Begriffe wie 'behindertenfreundlich', 'rollstuhlgerecht' oder eben 'barrierefrei' von Hotels und Co. nicht einheitlich verwendet werden, sollte man vor der Buchung die Beschreibung der Unterkunft genau lesen und sich bei Fragen mit dem Hotel oder uns in Verbindung setzen, damit der Urlaub reibungslos verläuft.

goeteborg

Welche Urlaubsziele eigenen sich für eine barrierefreie Reise?

Gut geplant lässt sich fast jeder Urlaubstraum auch mit einem Handicap verwirklichen. Man kann zum einen die Ferien in Deutschland verbringen, sodass man mit dem eigenen Auto anreisen kann. Aber Reisen ins Ausland sind natürlich auch möglich: Für spannende Citytrips in Europa empfiehlt es sich, sich zum Beispiel an den Gewinnern des 'Access City Awards' orientieren, der an Städte mit großem barrierefreiem Angebot wie zuletzt Mailand, Lyon, Göteborg oder Warschau vergeben wird. Behindertenfreundliches Reisen wird auch in den skandinavischen Ländern großgeschrieben: Wie wäre es also mit einem barrierefreien Urlaub in Dänemark, Schweden, Norwegen oder Island? Tendiert man aber eher zu Strand und Meer, kann man beispielsweise auch nach barrierefreien Hotels auf den Balearen, den Kanaren, in Griechenland oder Portugal Ausschau halten – wir beraten gerne hierzu. 

rollstuhl-berge

Weitere Informationen und Tipps rund um den barrierefreien Urlaub

Barrierefreies Reisen steht und fällt mit einer guten Planung. Darum gibt es inzwischen viele Informationsportale und Initiativen, die die Organisation des Urlaubs erleichtern: So hat der Deutsche Bundestag zum Beispiel die Kennzeichnung 'Reisen für Alle' als Qualitätsmerkmal für Barrierefreiheit touristischer Angebote in Deutschland ins Leben gerufen.

Bei Zugreisen kann man unter anderem den Mobilitätsservice der Deutschen Bahn nutzen. Will man mit dem Flugzeug verreisen, wendet man sich am besten schon bei der Buchung an die jeweilige Fluggesellschaft und meldet seine Bedürfnisse an. Airlines bieten für Menschen mit Handicap kostenlose Services vor, während und nach dem Flug an und verfügen zum Beispiel über spezielle Bordrollstühle. Apropos Rollstuhl: Bei Reisen außerhalb Deutschlands auf jeden Fall vorab checken, ob die Auslandskrankenversicherung auch den Rollstuhl oder andere wichtige Geräte abdeckt.

Steht im Urlaub eine Sightseeingtour an, kann man sich beispielsweise auf Wheelmap vorab über barrierefreie Zugänge zu Sehenswürdigkeiten informieren. Auch die meisten Städte und Urlaubsregionen liefern auf ihren offiziellen Tourismus-Websites wertvolle Hinweise und Tipps für Besucher mit Handicap, damit unbeschwerten Urlaubstagen nichts im Wege steht.

Die besten Urlaubstipps für barrierefreies Reisen

kreuzfahrt
Kreuzfahrten
Urlaubsspaß ahoi! Kreuzfahrten vom Rhein bis zum Mittelmeer – abwechslungsreiche Highlights, kulinarische Köstlichkeiten und Erholung garantiert!
rollstuhl
Barrierefreier Urlaub
Barrierefreier Traumurlaub in den schönsten Destinationen der Welt: Alle Reisetipps für Menschen mit Behinderung – von A wie Anreise bis zu Z wie Zimmerwahl
asien
Asien
Faszinierende fremdartige Kultur, einzigartige Naturschönheit und bewegende Begegnungen: Asien, den Kontinent der Extreme, bereisen.
wellness
Wellnessurlaub
Wellnessurlaub fernab der täglichen Routine: Die innere Mitte an den verträumtesten Orten der Welt finden – oder inmitten einer pulsierenden Metropole!
galeries-lafayette
Shoppingtrips
Stilvoll einkaufen auf dem Boulevard Passeig de Gràcia in Barcelona oder Shoppen in den wunderschön im Jugendstil gestalteten Galeries Lafayette in Paris – auf Schnäppchenjagd bei einem Shoppingtrip in die sehenswertesten Städte der Welt gehen!
hamburg
Städtereisen
Sightseeing in Stockholm, Party in Prag oder Museen in München? Städtereisen in die mondänsten Metropolen der Welt machen‘s möglich!