defaultHeader

Malediven

Die Malediven – Luxusurlaub im Paradies

Einstiger Handelsposten und heutiger Sehnsuchtsort: Die natürliche Ursprünglichkeit der Malediven entdecken, egal ob zu Land oder zu Wasser!


Unsere besten All-Inclusive-Angebote


Unvergessliche Maledivenreisen hier buchen

malediven

Traumstrände für Sonnenhungrige


Urlaub auf den Malediven

Der Begriff 'Traumstrand' wurde womöglich hier erfunden: Die Malediven zählen zu den Inseln mit der eindrucksvollsten Postkartenidylle schlechthin. Mit ihren Endlosstränden ist die Inselgruppe ein wahres Kleinod und besonders bei Sonnenhungrigen und Fans des Tauchsports sehr beliebt. Seit Jahren zählen die Malediven zu den beliebtesten Urlaubsdestinationen der Welt, etwa 1,2 Millionen Touristen jährlich entscheiden sich für einen Malediven-Urlaub. So ist es kein Wunder, dass sich hier zahlreiche Hotels in allen möglichen Preiskategorien befinden. Vom gemütlichen drei-Sterne-Hotel bis hin zum ultimativen Luxusresort findet man hier alles, was das Herz begehrt und der Geldbeutel hergibt. Besonders als Hochzeitsdestination liegen die Malediven seit Jahren hoch im Kurs. Wer also eine Strandhochzeit plant oder seine Flitterwochen unter Palmen verbringen möchte, ist hier goldrichtig.

i

Exquisite Kulinarik, actiongeladener Wassersport & entspannende Wellness


Lifestyle-Reisen zu den Malediven

Kandima Maldives

Malediven

7 Tage|All Inclusive Plus|Studio
ab2738 €p.P.
100%
malediven-schildkroete

Traumreise Malediven – Reif für die Insel

Wer reif für die Insel ist, muss hier nicht lange suchen. Die Malediven bestehen aus insgesamt über 1200 Inseln, einige davon sind touristisch erschlossen, andere werden ausschließlich von Einheimischen bewohnt, und wieder andere sind winzig klein, unbewohnt und gehören nur der Natur. Wer also nach Entspannung und Erholung sucht, liegt mit einem Urlaub auf den Malediven nicht verkehrt. Endlose Stunden am Strand zu verbringen ist hier kein Problem, man hat eher die Qual der Wahl, welcher der unzähligen Strände es sein darf.

Aktivurlauber finden auf den Malediven jedoch vor allem unter Wasser ihr Glück. Die Gewässer vor den Inseln sind ein hervorragendes Tauchrevier, das mit zahlreichen Atollen, Riffen und Kanälen punktet. Hier kann man nicht nur unzählige Meeresschildkröten beobachten, sondern mit etwas Glück auch Rochen und Walhaie sehen. 

malediven

Kultur-Urlaub auf den Malediven

Dass die Malediven vor allem ein Strandparadies sind, ist unbestritten. Unzählige Wellnesshotels laden zur Erholung ein, und auch Familien mit Kindern kommen mit einem Badeurlaub am Strand voll auf ihre Kosten. Doch die Malediven sind auch ein kulturell vielseitiges Land, was häufig vergessen wird. Als Zwischenstation und Versorgungsposten für Seefahrer waren die Malediven einst Teil wichtiger Handelsrouten: Unter anderem fanden hier Händler aus Nordafrika, Indien und Sri Lanka ein einträgliches Auskommen. Ihre Nachfahren leben zum Teil noch heute vom Handel und vom Fischfang, und so ist die Kultur der Malediven bis heute ein bunter Mix aus verschiedenen ethnischen Einflüssen. 

Land und Leute lernt man am besten bei einem Besuch in der Hauptstadt Malé kennen. In Malé leben knapp 120.000 Einwohner auf nur 5,8 Quadratkilometern. In dieser dichtbesiedelten kleinen Stadt kann man sich herrlich in den engen Gässchen und zwischen reich verzierten Moscheen und Gebäuden verlieren. Ein besonderes Highlight sind die traditionellen Märkte, wo man nicht nur frischen Fisch, Obst und Gemüse erstehen kann, sondern auch Kunsthandwerk und Kleidung. Absolut sehenswert ist jedoch auch das Nationalmuseum von Malé, das nicht nur bedeutende Kunstwerke, sondern auch zahlreiche historische Artefakte wie eine Buddha-Statue aus dem 11. Jahrhundert ausstellt.

Hier lebt die Geschichte der Malediven weiter und erlaubt einen kleinen Einblick in die Zeit, in der das Land noch ein Handelsposten auf geheimnisvollen Seefahrerrouten war.