Fantastischer Florenz-Urlaub: Kunst- und Kulturblüte in der Toskana

Im wunderschönen Florenz Sehenswürdigkeiten wie die Kathedrale Santa Maria del Fiore oder Michelangelos David bestaunen und in die Renaissance-Welt der Medici eintauchen!

Florenz
i

Florenz-Städtereise de luxe


Luxuriös residieren im exklusiven Florenz-Hotel

Villa Tolomei Hotel & Resort

Toskana, Italien

3 Tage|Frühstück|Doppelzimmer zur Alleinbenutzung KLASSISCHES ZIMMER
ab690 €p.P.
100%

Urlaub in Florenz: Geburtsort der Renaissance


Glanzstücke der bildenden Kunst im Florenz-Städtetrip

Im Florenz-Urlaub auf den Spuren Leonardo da Vincis, Raphaels oder Donatellos wandeln – die großen Meister der italienischen Renaissance haben mit ihren zeitlosen Kunstwerken das berückende Antlitz der Hauptstadt der Toskana geprägt. So wird bei einer Florenz-Städtereise klar, warum die unter der Herrschaft der Medici zur Kulturmetropole avancierte Stadt am Arno als 'Athen Italiens' gilt. Denn nicht nur zählt die stimmungsvolle Altstadt mit den architektonischen Wunderleistungen Brunelleschis, Masaccios und Donatellos komplett zum UNESCO-Weltkulturerbe, die weltberühmten Museen in Florenz wie die Uffizien oder der Palazzo Pitti beheimaten Kunstschätze von da Vinci bis Botticelli. Die herrlichen Sehenswürdigkeiten in Florenz von der mittelalterlichen Brücke Ponte Vecchio bis hin zum grandiosen Panorama-Ausblick auf der Piazzale Michelangelo, in deren Herzen eine imposante Kopie des David thront, werden sicher in Erinnerung bleiben.

Übrigens: Wer nach so viel Kulturfülle etwas Entspannung braucht, hat es von Florenz aus zum Meer nicht weit – die endlosen Sandstrände der Versilia-Küste und die idyllische Costa degli Etruschi sind nur einen Katzensprung von 1 ½ Stunden entfernt.

i

Lieblings-Hotel für den Florenz-Kurzurlaub


Unsere Florenz-Geheimtipps zur Unterkunft

Kraft

Toskana, Italien

3 Tage|Frühstück|DOPPEL/TWIN
ab142 €p.P.
100%
florenz_ponte_vecchio

Unsere praktischen Florenz-Urlaubstipps


Wissenswertes zur Florenz-Städtereise

  • Florenz Anreise: Sucht man Florenz auf der Karte, so findet man das administrative und kulturelle Zentrum der Toskana in Norditalien eingerahmt von den lieblichen Hügeln des Chianti-Gebiets im Süden und den spektakulären Bergzügen des Apennins im Norden. Zudem erstreckt sich Florenz rings um den Fluss Arno, aber auch an den Ufern des Mugnone und Greve, und ist knapp 100 Kilometer von der toskanischen Mittelmeerküste entfernt. Durch diese günstige Lage gestaltet sich die Anreise nach Florenz sehr leicht, wer bei uns pauschal und bequem einen Florenz-Urlaub mit Flug gebucht hat, gelangt von Deutschland aus in nur etwa 1 ½ Stunden zum Ziel. Doch auch eine Busreise nach Florenz über unsere Reisebüro-Profis oder ein Florenz-Urlaub mit eigener Anreise, zum Beispiel mit dem PKW, sind ohne Weiteres möglich, bei letzterem am besten einen Zwischenhalt im idyllischen Südtirol einplanen.
  • Florenz Wetter: Das Wetter in Florenz präsentiert sich standortgemäß jahreszeitlich ausgeglichen, vor allem im Sommer kann es aber recht heiß werden. Daher stellen gerade die Frühlings- und Altweibersommer-Monate für Florenz die beste Reisezeit dar. Auch wer im Urlaub Florenz und die Umgebung erkunden möchte, findet in diesem Zeitraum beste Bedingungen vor, egal ob für eine Genussreise durch das Chianti-Gebiet, den mediterranen Wanderurlaub in den Apuanischen Alpen oder eine sonnige Auszeit in Florenz und am Meer. 
  • Unsere Florenz-Geheimtipps: Im Frühling anstehende Ereignisse in Florenz wie der volkstümliche Brauch des Scoppio del Carro an Ostern, das Grillenfestival Festa del Grillo an Christi Himmelfahrt oder die Opernfestspiele Maggio Musicale Fiorentino bieten sich ganz besonders für einen Florenz-Kurztrip an und vermitteln echtes italienisches Lebensgefühl – genau wie das atmosphärische Laternenfest Festa di Rificolona im September.
dom_von_florenz

Das muss man im Florenz-Urlaub gesehen haben


Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Florenz

Eines steht außer Frage: Die Liste der faszinierenden Sehenswürdigkeiten von Florenz ist lang, und beim Flanieren durch das UNESCO-Welterbe des Altstadtkerns der Schönen am Arno wird es Reisenden im Florenz-Urlaub sicherlich den Atem verschlagen. Im Folgenden wollen wir nun einen kleinen Überblick über unsere liebsten Must-Sees in Florenz und Sehenswürdigkeiten geben:

  • Dom Santa Maria del Fiore: Die Kathedrale von Florenz Santa Maria del Fiore mit ihrem grandiosen Kuppelbau ist eine der beliebtesten Anlaufstellen beim Urlaub in Florenz – und das aus gutem Grund, denn der herrliche Renaissance-Dom mitsamt seiner auffälligen Taufkirche und dem frei aufragenden Kampanile von Giotto verkörpert den Geist der toskanischen Hauptstadt auf einmalige Weise. Gleichzeitig warten hier berühmte Fresken und Skulpturen, die ebenfalls zu unseren wichtigsten Florenz-Urlaubs-Tipps für Kulturinteressierte gehören.
  • Galleria dell’Accademia: Nördlich der Kathedrale befindet sich nur wenige Minuten zu Fuß entfernt die renommierte Galleria dell’Accademia, die nicht nur Michelangelos David und Prigioni, sondern auch Meisterwerke von Lorenzo Bartolini, Giotto und Botticelli beheimatet – ein echtes Eldorado für Kunstbegeisterte im Florenz-Urlaub.
  • Piazza della Signoria: Südlich des Doms Santa Maria del Fiore liegt ganz in der Nähe die weltbekannte Piazza della Signoria mit dem reizvollen Neptunbrunnen eingebettet zwischen imposanten Renaissance-Bauten, darunter der erhabene Palazzo Vecchio, dessen kunstvoll gestaltete Innenräume und Malereisammlungen man bei einer Florenz-Städtereise auch unbedingt besichtigen sollte
Botticelli_Die_Geburt_der_Venus_in_den_uffizien_in_Florenz

In Florenz Sehenswürdigkeiten von Weltrang bestaunen


Sightseeing im Urlaub in Florenz: Fortsetzung

  • Uffizien: Von der Piazza della Signoria geht es direkt nebenan weiter zu den berühmten Uffizien, die zu unseren unverzichtbaren Florenz-Tipps für Kunst-Fans gehören, denn hier begegnet man bei einer Städtereise nach Florenz den Meisterwerken der italienischen Renaissance hautnah, von Caravaggio über Botticelli bis hin zu da Vinci.
  • Ponte Vecchio: Eine der markantesten Sehenswürdigkeiten in Florenz ist die gleichzeitig älteste Brücke der Stadt, die Ponte Vecchio, die durch ihre zweiseitige Balkonkonstruktion mit kleinen Lädchen besonders hervorsticht – ein Muss für alle, die in Florenz shoppen wollen. Zusätzlich erreicht man über die Ponte Vecchio von den Uffizien aus das nächste Highlight beim Florenz-Städtetrip, den Palazzo Pitti.
  • Palazzo Pitti: Ehemals eindrucksvoller Sitz florentinischer Herrscherfamilien, beherbergt der Palazzo Pitti heute einzigartige Kunstsammlungen wie die Galleria Palatina der Medici, die Meisterstücke von Tizian, Giorgione, Raffael und Rubens zusammenbringt – auf keinen Fall im Florenz-Urlaub verpassen. Zum Museumspalast gehört außerdem die sensationelle Parkanlage des Giardino di Boboli, in der man die gesammelten Eindrücke vor lauschiger Kulisse Revue passieren lassen kann.

Unsere abschließenden Extra-Tipps zu den Sehenswürdigkeiten in Florenz: Am besten Tickets im Voraus online besorgen oder von unseren freundlichen Kosmopolit*innen im Reisebüro reservieren lassen, so erspart man sich langes Anstehen! 

florenz-markt-vor-santa-croce

Unsere Tipps: In Florenz ausgehen & shoppen


Florenz: Shopping und Party

Selbstverständlich lässt sich bei einem Florenz-Urlaub Kulturgenuss bestens mit Feierstimmung all‘italiana und der Jagd nach außergewöhnlichen Schätzchen verbinden. Deswegen verraten wir zum Abschluss noch einige Insidertipps zum Shopping in Florenz und den schönsten Nightlife-Spots der Stadt.

Besonders edel in Florenz shoppen lässt es sich beispielsweise auf der noblen Flaniermeile Via dè Tornabuoni, im Traditionskaufhaus Rinascente oder auf der exklusiven Via del Corso; Design-Nachwuchs fürs Shopping in Florenz entdecken Fashion Victims in der Via della Vigna Nuova nahe der Ponte alla Carraia über den Arno. Absolut quirlig geht es dagegen in Florenz beim Shoppen auf dem kunterbunten Mercato di San Lorenzo oder dem Lebensmittelmarkt Mercato Centrale zu.

Wer im Urlaub in Florenz die schönsten Bars sucht, ausgehen oder auch das eine oder andere Indie-Schnäppchen ergattern will, hat die Qual der Wahl. Rings um die Renaissance-Kirche Santo Spirito am Südufer des Arno nahe des Palazzo Pitti finden sich nicht nur progressive Ateliers, Shops mit liebevoll handgefertigten Papierwaren und Geschenkartikeln sowie Boutiquen junger Designtalente, sondern auch authentisch-szenige Bars in Florenz. 

Auch im etwas weiter westlich situierten Stadtteil San Frediano versammeln sich verschiedenste Kneipen und ausgefallene Restaurants – perfekt für alle, die beim Florenz-Städtetrip das hiesige Nachtleben erkunden möchten. Rund um die Piazza Santa Croce mit der gleichnamigen Franziskaner-Kirche geht es in gut besuchten Bars und trendigen Clubs ebenfalls beim Florenz-Urlaub heiß her. Darüber hinaus ist das Viertel Santa Croce eine echte Pflichtadresse für alle, die jenseits der großen Einkaufsmeilen in Florenz shoppen wollen, denn hier verstecken sich ausgefallene Vintage Shops, Parfümerien alter Schule und lokale Designläden.

Lust auf einen Florenz-Wochenendtrip bekommen? Dann gleich online mit unserem schnellen Angebots-Finder das passende Florenz-Hotel mit oder ohne Flug aussuchen oder von unseren Reisebüro-Mitarbeitenden eine geführte Städtereise nach Florenz organisieren lassen!