Kurzurlaub am Meer

Endlich mal wieder Meeresluft schnuppern und Sand unter den Füßen spüren! Dafür müssen Sie nicht auf den Jahresurlaub warten. Wir haben die besten Tipps für eine kurze Alltagspause am Meer.

Kurzurlaub am Meer: die besten Reiseziele

Kurzurlaub am Meer: die besten Reiseziele

Das sanfte Wogen der Wellen, Wasser bis zum Horizont, Salz auf der Haut und Wind im Haar – endlich am Meer! Dieses unbeschreibliche Gefühl schenkt uns in Sekundenschnelle einen angenehmen Abstand zum Alltag. Doch dafür auf den Jahresurlaub warten? Muss nicht sein! Auch, wer gerade einmal drei oder vier Tage Zeit findet oder nur ein Wochenende zur Verfügung hat, kann sich einen Kurztrip ans Meer gönnen. Wichtig dabei: die Anreise möglichst kurz und unkompliziert halten, denn im Kurzurlaub zählt jede Stunde! Deshalb haben wir für Sie eine ganze Reihe an Reiseideen für einen Kurztrip an den Strand gesammelt, die Sie besonders schnell erreichen. Von Kroatien über Deutschland bis Nizza, mit dem Auto, dem Zug oder per Flug – in jedem Fall so, dass Sie das Maximum aus Ihrem Mini-Strandurlaub herausholen.

Roadtrip_Auto_Urlaub_am_Meer_Kurzurlaub

Kurzurlaub am Meer mit dem Auto

Packen, einsteigen und ab an die Küste: Mit dem eigenen PKW ist der Traum vom Wochenendtrip ans Meer nur eine Fahrt entfernt. Welche am Strand gelegenen Orte dafür infrage kommen, hängt natürlich von Ihrem Ausgangspunkt ab. Je nachdem, ob Sie im Süden, in der Mitte Deutschlands oder im hohen Norden zu Hause sind, bieten sich unterschiedliche Urlaubsregionen an.

Die Anreise mit dem Auto ans Meer hat viele Vorteile, allen voran die Flexibilität. Ohne fixe Abfahrtszeiten starten Sie gleich viel entspannter in den Kurzurlaub und vor Ort können Sie Ihren Kurztrip spontaner gestalten. Familien schätzen zudem das Platzangebot, das ein PKW in Sachen Gepäck bietet. Sonnenschirm, Sandspielzeug, Liegestühle und Schwimmflügel: Alles, was in den Kofferraum passt, darf mit! Doch auch, wer die Zeit am Meer aktiv genießen und dafür Sportgeräte wie SUP-Board, Surfbrett oder die komplette Kite-Ausrüstung transportieren will, ist mit einem Kurzurlaub mit dem Auto gut beraten.

UNSER TIPP: Egal ob Sie im Kurzurlaub an einem Ort entspannen wollen oder einen kleinen Roadtrip mit Stationen an verschiedenen Küstenorten planen – unsere Reisebüros stellen Ihnen gerne Ihr persönliches Angebot zusammen.


Niederlande: Für einen Wochenendtrip ans Meer


Von Zeeland im Südwesten bis hinauf zu den Nordseeinseln erstreckt sich die holländische Küste über sagenhafte 250 Kilometer. Da ist wirklich für jeden Geschmack der passende Abschnitt dabei, vom einsamen Küstenstreifen für stundenlange Spaziergänge bis zum lebendigen Stadtstrand mit szenigen Beachclubs und partytauglichen Strandbars. Zu den bekanntesten Badeorten in Holland zählen Scheveningen, Noordwijk oder Zandvoort. Doch das sind bei Weitem nicht die einzigen! Gut zu wissen: Alle Strände in Holland sind frei zugänglich, Privatstrände gibt es hier nicht. Einem Wochenende am Meer steht damit nichts mehr im Wege.


Kroatien: Schon fast ein Klassiker


Ob mit der ganzen Familie oder zu zweit: Für eine Auszeit am Strand lohnt sich die Reise nach Kroatien. Die langgezogene Küste am Adriatischen Meer lockt mit zahlreichen Stränden, türkisblauem Wasser und einer Küche, die sich für viele Menschen zum Inbegriff von Urlaub entwickelt hat. Was gibt es schließlich Schöneres, als sich nach einem erholsamen Badetag mit Köstlichkeiten wie Cevapcici oder einer der zahlreichen Fischspezialitäten verwöhnen zu lassen? Je nachdem, wie lange die Fahrzeit dauern darf, stehen Orte wie Dubrovnik, die Insel Krk, Rovinj und Split zur Auswahl.


Italien: Immer eine Kurzreise wert


Beim Gedanken an Bella Italia spürt man beinahe die Sonnenstrahlen auf der Haut. Kein Wunder, steht der „Stiefel“ doch für mediterranes Flair, traumhafte Küstenorte und natürlich für Pizza, Pasta è Vino. Für eine kurze Anreise empfiehlt sich die obere Adria. Dort befinden sich bekannte Badeorte wie Lignano, Caorle oder Bibione sowie das charmante Städtchen Grado, ein altes Fischerdorf, das bis heute mit seinem historischen Zentrum verzaubert.

UNSER TIPP: Sind Sie auf der Suche nach einer romantischen Geschenkidee? Mit einem Wochenende zu zweit am Meer liegen Sie garantiert richtig. Wenn Ihr Herzensmensch selbst entscheiden soll, wann es an den Strand geht, schenken Sie einfach einen Gutschein. Und falls Sie für die Zeit zu zweit noch mehr Ideen suchen, schauen Sie doch bei unseren 10 Top-Zielen für romantische Städtetrips für Paare vorbei!


Polnische Ostsee: Bereits entdeckt?


Vielleicht steht die polnische Küste noch nicht bei jedem auf der Liste möglicher Urlaubsziele. Langsam spricht sich allerdings herum, dass sich hier ein Badeort an den nächsten reiht – einer schöner als der andere! Insgesamt knapp 500 Kilometer feiner Sandstrand laden zum entspannten Sonnenbad am Meer ein und die frische Seeluft macht jeden Atemzug zur Wohltat. Als wahres Wassersportparadies erweist sich zudem die Danziger Buchtmit der Halbinsel Hel. Vom Stand-Up-Paddling bis Kiten und Windsurfen ist hier alles möglich – ein perfektes Ziel für alle, die ihren Wochenendtrip an den Strand etwas aktiver gestalten wollen.


Kurzurlaub genießen


Die schönsten Reiseziele mit Eigenanreise

Zug_Urlaub_Bahnreise_Deutschland_Meer_Kurztrip

Nachhaltige Alternative: mit dem Zug ans Meer

Besonders naheliegend, wenn die Sehnsucht nach dem Meer wächst, sind die deutschen Küsten. Durch Nordsee und Ostsee haben wir gleich zwei Möglichkeiten für einen Kurzurlaub am Meer in Deutschland – mit jeweils eigenem Charakter. Dank der guten Bahnverbindungen ist die Anreise mit dem Zug eine echte Alternative zu Flug oder Autofahrt. Nun stellt sich nur noch die Frage, welches Meer es denn sein darf: die wilde Nordsee mit ihren ausgeprägten Gezeiten, steifen Brisen und breiten Sandstränden? Oder die ruhigere Ostsee, deren idyllische Seebäder für Schwimmer, Wassersport-Einsteiger und Familien ideale Bedingungen bieten? Worauf Sie sich in beiden Fällen freuen können, sind bequeme Strandkörbe, lange Spaziergänge, ein leckeres Fischbrötchen und vielleicht sogar die eine oder andere Sandburg. Mehr Meer in kurzer Zeit geht kaum!

UNSER TIPP: Von Rügen über Warnemünde und Stralsund bis Juist, Wilhelmshaven oder Sylt – die Auswahl an deutschen Urlaubsorten an Nord- und Ostsee ist groß. Unsere Reisebüros unterstützen Sie deshalb gerne bei Ihrer Urlaubsentscheidung und finden, egal ob Ferienhaus, Ferienwohnung oder Hotel, genau die richtige Unterkunft für Sie!

i

Auszeit


Urlaub an der Ostsee

Lodge am Meer

Ostseeküste, Deutschland

4 Tage|Frühstück|Doppelzimmer Typ1
ab344 €p.P.
100%
Flugreise_Flughafen_Fliegen_Urlaub_Kurztrip

Kurzurlaub am Meer mit Flug

Bei einem Kurzurlaub mit Flug sollte die Anreise nicht allzu lange dauern, also setzt man dabei am besten auf Direktflüge ohne Umsteigen. Glücklicherweise gibt es genügend Ziele für den Strandurlaub, die in maximal drei Stunden Flugzeit erreichbar sind. Ein langes Wochenende am Meer im sonnigen Süden Europas ist dadurch ganz einfach zu organisieren.

Die Kürze des Aufenthalts kann dabei sogar zum Vorteil werden: Für ein paar Tage am Strand reicht in den meisten Fällen das Handgepäck. Damit spart man sich nicht nur Geld, sondern ebenso das lästige Warten an der Gepäckausgabe – und startet so unbeschwert in den ersten Urlaubstag.


Barcelona: Strand, Stadt und Sehenswürdigkeiten


Ein Kurztrip in die Sonne und in kurzer Zeit möglichst viel erleben? Dafür ist Barcelona genau die richtige Stadt. Neben mehreren Stränden hat die Metropole so viele sehenswerte Seiten, dass es wohl für ein ganzes Jahr reichen würde. Denken Sie zum Beispiel an die Sagrada Familia, den Magischen Brunnen von Montjuïc oder den Park Güell! Geht es allerdings in der Hauptsache um einen Kurztrip ans Meer, sollte man neben dem Sightseeing, auch entspannte Zeit am Strand einplanen. Wir empfehlen, sich tagsüber im Meer und abends durch Barcelona treiben zu lassen und die katalanische Küche zu entdecken. Erleben Sie die pulsierende Metropole und Sie werden sehen: Ein zweiter, dritter oder vierter Besuch in Barcelona ist immer eine Option. Sie wären damit nicht die Ersten!


Mallorca: Einmal Sonne und zurück


Drei Tage Urlaub am Meer – lohnt sich das überhaupt? Wenn es dafür Richtung Mallorca geht, definitiv! Angefangen bei den hervorragenden Flugverbindungen und den kurzen Flugzeiten über die große Auswahl an Hotels bis zu den zahlreichen Stränden ist die Baleareninsel perfekt für alle, die nur wenig Zeit in die Urlaubsplanung investieren wollen. Unsere Reisebüros übernehmen das Rundherum gerne für Sie. So müssen sie nach einer stressigen Arbeitswoche nur noch in den Flieger steigen, kurz die Augen schließen und schon lacht Ihnen die mallorquinische Sonne ins Gesicht.

UNSER TIPP: Wenn Sie keine Sekunde länger auf inspirierende Reiseträume verzichten wollen, besuchen Sie uns auf Social Media! Dort präsentieren wir Ihnen die schönsten Destinationen und die besten Urlaubsideen.


Istanbul: Das Beste beider Welt


Die türkische Metropole am Bosporus zählt wohl zu den vielseitigsten Reisezielen für einen Kurzurlaub am Meer. Denn neben der phantastischen Stadtgeschichte, unzähligen Sehenswürdigkeiten und der impulsiven Lebendigkeit einer Millionenstadt kann man in Istanbul obendrein wunderschöne Strände entdecken! Ein besonderer Tipp sind die insgesamt neun Prinzeninseln, nur wenige Kilometer vom Festland entfernt. Im Marmarameer warten zum Beispiel Büyükada, Kinaliada, Burgazada und Heybeliada auf Sonnenanbeter, die den Tag an einem der vielen Sandstrände genießen wollen. Dabei ist schon die ca. einstündige Anreise per Fähre ein Erlebnis, das einen unvergleichlichen Panoramablick auf Istanbul gewährt. Die Inseln selbst verzaubern mit grünen Pinienwäldern, romantischen Pferdekutschen, trendigen Beachclubs und ruhigeren Nebenstränden. Also perfekt für einen Kurzurlaub, der neben den Highlights einer Großstadt auch erholsame Stunden am Meer zu bieten hat.


Nizza: Spontan-Urlaub am Meer in Südfrankreich


Wen es an die französische Riviera zieht, dem können wir Nizza wärmstens ans Herz legen. Die Stadt mit den meisten Stränden an der Côte d’Azur ist per Direktflug schnell erreichbar und damit ideal für einen kleinen Strandurlaub. Am besten begibt man sich hier zu Fuß, mit dem Rad oder dem Bus ans Meer und spart sich damit die Parkplatzsuche. Zum Beispiel, wenn man den Plage des Ponchettes besuchen möchte, der die Altstadt meerseitig säumt. Neben vielen weiteren Sand- sowie Kieselstränden wartet die Metropolstadt Nizza mit Urlaubsfreuden auf, die jeden Tag Ihrer Kurzreise verschönern. Zum Beispiel ein abendlicher Spaziergang durch die zauberhafte Altstadt, das Vieux Nice, der den Tag am Meer perfekt abrundet. Kulinarisch erfüllen die zahlreichen Restaurants, Bistros und Brasserien jeden Wunsch – von authentischen mediterranen Köstlichkeiten bis zur preisgekrönten Gourmetküche. Übrigens: Einen Blick auf die Schönen und Reichen erhascht man am wahrscheinlichsten auf der „Promenade des Anglais“, der fünf Kilometer langen Prachtstraße Nizzas.

Urlaub_Kurztrip_Meer_Strand_Reisebuero

Starten Sie mit uns in Ihren nächsten Urlaub!

Wenn Sie jetzt Lust aufs Meer bekommen haben und sich möglichst bald einen Kurzurlaub am Strand gönnen wollen, nutzen Sie die individuelle Beratung in unseren Reisebüros. Hier erhalten Sie nicht nur die besten Tipps für jede Jahreszeit, sondern profitieren zusätzlich von Vorteilen, die Ihnen nur ein Reisebüro bietet.


Die besten Reiseziele


Spontanurlaub mit Fluganreise